Colon

Colon ist nicht wirklich eine Reise wert. Aber wer sein Auto von Panama nach Kolumbien verschiffen will, der kommt um die Hafenstadt Colon nicht herum. Wir campen am Yachthafen der „Shelter Bay Marina“, essen gut und günstig im angegliederten Restaurant und treffen die letzten Vorbereitungen. Zwar liegt der Yachthafen ca. 30 Minuten vom Verschiffungshafen entfernt, aber der Weg lohnt. Er führt vorbei bzw. sogar direkt über die Schleusen von „Gatún“. Man fährt auf einer kleinen Straße direkt am Schleusentor vorbei. Zudem hat man auch noch freien Blick auf den Bau der neuen Schleusen. Sicherlich eine gute Alternative zu den Miraflores Schleusen.

Am nächsten Tag erscheinen wir pünktlich um 08:00 Uhr am Hafen um Gypsy abzugeben. Die ganze Prozedur (siehe Verschiffung unter Tipps und Tricks) läuft auch in Colon relativ einfach und überschaubar ab. Ein komisches Gefühl: jetzt stehen wir ohne Auto da – nur noch mit einem Zettel in der Hand und Handgepäck.