Hauptstadtglück – San José

Wir müssen noch einige Dinge erledigen und haben deshalb 2 Tage Hauptstadt auf unserem Programm. Hier gibt es wirklich alles und wir übernachten auf dem Parkplatz des neuesten und modernsten Shopping Centers von Costa Rica. Gratis, mit Sicherheitspersonal und Free Wifi J.

Für den Landy gibt es einen neuen Kupplungsgeber (aus der eigenen Ersatzteilkiste), da Torsten es einfach leid ist, mit ölverschmiertem linken Fuß rumzulaufen. Die Fachwerkstatt „TechnoRover“ klingt zwar prima, was die beiden Angestellten dann fabrizieren ist jedoch abenteuerlich und stümperhaft. Nächstes mal macht Torsten solche Arbeiten lieber selbst.

Doris sucht im CIMA Privatklinikum einen deutschen Facharzt auf und ist nach ein paar Untersuchungen mehr als erleichtert, dass es nichts Ernstes ist.

Für die Besichtigung der Innenstadt von San José belassen wir es bei einem guten Essen in einem modernen Restaurant und einem Bummel durch die Einkaufstraße, in der es alles gibt, meist amerikanische Marken. Die Stadt ist besser als erwartet, aber kein wirklicher Hingucker.