Mayflower Bocawina National Park

Wir verlassen die Küste in nördliche Richtung, biegen bei Silk Grass links in den Mayflower Bocawina National Park ab und rumpeln über die 8 km lange Zufahrtsstraße zum Park. Der junge Park Ranger Israel erklärt mit Freude und Stolz die Wandermöglichkeiten zu verschiedenen Wasserfällen und den Überresten von Maya Ruinen. Obwohl es schwül-heiß ist wandern wir los. Der Weg führt durch wunderschönen Regenwald mit riesigen Palmen, Lianen, Bananenstauden, Farnen und über mehrere Hundert Stufen und mittels Seilen abgesicherte Steilpassagen zum Antelope Wasserfall. Kurz vor dem Wasserfall kommen wir noch zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man bis zur Karibik schauen kann und dann ist es geschafft und wir erreichen den sehenswerten Antelope Falls. Inzwischen haben wir gelernt, die Wanderungen nicht mehr in Kilometern oder Stunden zu messen, denn bei dem für uns ungewohnten Klima schwitzen wir bei der kleinsten Anstrengung. Unsere Klamotten sind völlig durchgeschwitzt und wir sind froh Badesachen dabei zu haben um im Pool des Wasserfalls zu baden. Herrlich erfrischend!