La Malinche NP

Das nächste Ziel liegt im benachbarten Nationalpark: der Vulkan Malinche. Dessen 4200 m hohen Gipfel wollen wir eigentlich am nächsten Tag besteigen, doch schon auf der Hinfahrt deutet sich ein Hindernis an. Torsten hat sich eine starke Erkältung eingefangen. Beweist also, dass man auch ohne Stress im Job krank werden kann :-). Leider wird die Erkältung über Nacht schlimmer, und da sich der Malinche morgens tief in dunklen Wolken versteckt, beschließen wir auf das Wandern zu verzichten. Stattdessen machen wir uns auf den Weg ins wärmere Palenque.

Bei einer WiFi-Kaffeepause checken wir noch schnell E-Mails, wollen wir doch unser Glück mit einer vorläufigen Kfz-Police nur bedingt strapazieren. Wie versprochen haben wir die Mail mit der Police für 2 Monate erhalten, blöd nur, dass der Preis ca. 150 US$ höher ist als für eine 6 Monats Police. Macht das Sinn??? Wir mailen zurück und fragen, ob das ernst gemeint ist. Und falls ja, dass wir dann natürlich lieber die günstigere Police für 6 Monate abschließen wollen. Und so harren wir der Dinge, die da kommen werden…