Guanajuato & Dolores Hidalgo

Die Routenbeschreibung unseres Campingführers zum Platz in Guanajuato ist suboptimal. So kurven wir etwa eine Stunde durch die wirklich sehr enge und in den Hang gebaute Stadt, üben Wenden am Berg in 3 bis 8 Zügen, durchqueren Tunnel, fahren Einbahnstrassen in die falsche Richtung und kommen trotzdem irgendwann heile auf dem Campingplatz an. Na ja, wollen wir mal nicht übertreiben, es handelt sich um einen Hinterhof-Parkplatz mit so was Ähnlichem wie sanitären Anlagen, jedoch gutem Blick über die bunten Häuser der Stadt. Und ein Vorteil überwiegt: Wir können zu Fuß in die Stadt laufen, was wir natürlich noch am gleichen Tag machen. Die Atmosphäre der Stadt zieht uns sofort in ihren Bann. Während es in San Miguel doch sehr „Amerikanisch“ ist, tobt hier wohl das wahre mexikanische Leben. Überall wuselt es von Menschen, an jeder Ecke brodelt es in offenen Garküchen, eifrige Straßenverkäufer preisen ihre Ware an und neben Marktständen gibt es viele kleine Geschäfte und sogar ein großes Warenhaus. Die Stadt lebt! Wir erkunden die quirlige Stadt weiter zu Fuß (alles andere würde einem Selbstmord gleichkommen). Auch hier werden wir förmlich erschlagen von schöner kolonialer Baukunst, prunkvollen Kirchen und netten Plätzen mit Cafés und Restaurants. Es macht einfach Spaß durch die engen Gassen zu schlendern. Am nächsten Tag besuchen wir das bizarre Mumien-Museum und verbringen den ganzen Tag und auch den Abend in der Stadt.

In San Miguel habe ich (Doris) dank der lieben Schweizerinnen wieder Interesse an einer längst vergessenen Freizeitbeschäftigung erlangt: dem Stricken! In Guanajuato kaufe ich Wolle und Stricknadeln und dank eines YouTube Videos schaffe ich es ein paar Reihen zu stricken. Bin gespannt, was die Strickliesel in San Miguel dazu sagen!

Da uns zwar die Stadt gefällt, der Campingplatz in Guanajuato aber nur mäßig ist, fahren wir nach zwei Nächten weiter. Die nächste Station heißt Dolores Hidalgo und gilt als die Wiege des mexikanischen Aufstandes gegen die Spanier. Der Ort ist ebenfalls ansprechend und wir bummeln ein wenig umher. Dann machen wir uns auf den Weg zurück nach San Miguel de Allende.