Firmeninternes Fitnessprogramm

Wir hatten heute Lust auf einfache amerikanische Küche – also standen plattgedrückte Frikadellen mit Pappdeckel oben und unten auf dem Programm. Und bei solch einem Essen wird einem schon was geboten: Die Firmen machen sich wirklich Gedanken um den Fitnesszustand ihrer Mitarbeiter. Schließlich fehlt in keiner guten amerikanischen Firma eine entsprechende Policy.

In dieser Filiale mit dem großen M hat man sich ausgedacht, den Mitarbeiter vom „Drive Thru“ Schalter bei jeder Getränkebestellung mit nur jeweils einem (!) Becher von hinter der Theke durch das komplette Restaurant zu laufen, um dort am allgemeinen Getränkeautomat in der letzen Ecke den Becher mit dem gewünschten Getränk zu befüllen. Dann schwupps zurück (also amerikanisch und nicht mit großer Eile). So bleiben die Mitarbeiter fit und wir merken, dass wir immer noch anders ticken!