Was sollen wir kochen – 52 Wochen lang – was sollen wir trinken?

Bislang haben wir wirklich noch nichts an unserer Camping- und Outdoor-Küche auszusetzen. Neben Steaks und Würstchen vom Grill mit Folienkartoffeln und diversen grünen Salaten gab es schon selbst gegrillte Burger, Thunfisch-Mais-Salat, frischen Spargel und natürlich Nudeln mit Tomatensoße. Da wir ja zuhause nicht so viel Zeit zum Kochen hatten sind unsere Rezeptideen leider begrenzt.

Gestern gab es Thai-Curry mit Tofu und Gemüse – ganz einfach und zur Abwechslung mal vegetarisch! Im Kühlschrank lagern auch Tofu-Würstchen.

Ihr könnt unsere Outdoor-Küche bereichern wenn ihr uns Rezepte für’s Kochen oder Grillen an info@zweiauftour.de sendet!!!

Bei den Rezepten ist zu beachten, dass

  • ·         wir maximal zwei Töpfe gleichzeitig nutzen können
  • ·         die Gerichte nur kurze Garzeiten haben
  • ·         sie möglichst unkompliziert in der Zubereitung / Beschaffung der Lebensmittel sind (wir sind weder Kochprofis noch will Torsten vor dem Kochen auf die Jagd gehen)